3. Schweigeexerzitien für Priester und Diakone

Die blo­ckier­te Reform und die geist­li­chen Ämter.
Wie selbst­ver­ständ­lich gin­gen die Väter des II. Vati­ka­ni­schen Kon­zils davon aus, dass der Kle­rus die ange­dach­ten Refor­men vor­an­treibt. Die offen­sicht­li­che Kri­se aller Refor­men macht die Ver­ant­wort­li­chen, vor­nehm­lich die Pries­ter, und alle ande­ren Haupt­amt­li­chen hilf­los. Wie mit die­ser Situa­ti­on umge­hen? Wie neue Hoff­nung schöpfen?

Lei­tung: Prä­lat Prof. Dr. Lud­wig Mödl

Beginn 18:00 Uhr | Ende 09:00 Uhr nach dem Frühstück

Ü/VP EZ EUR 272,00 zzgl. Kurs­ge­büh­ren EUR 83,00